Wir helfen Ihnen daheim zu bleiben

Pflegestärkungsgesetz 1

Allgemeine Hinweise und Erläuterungen


Der Bundesrat hat am 7. November 2014 der Pflegereform 2015 zugestimmt. Damit tritt am 1. Januar 2015 das Pflegestärkungsgesetz 1 in Kraft, das die Leistungen für Pflegebedürftigte und ihre Angehörigen umfassend verbessern soll.

Leistungserhöhungen

Pflegegeld für Häusliche Pflege

Stufe der Pflegebedürftigkeit Leistungen 2014 pro Monat Leistungen ab 2015 pro Monat
Pflegestufe 0 (mit Demenz*) 120 € 123 €
Pflegestufe I 235 € 244 €
Pflegestufe I (mit Demenz*) 305 € 316 €
Pflegestufe II 440 € 458 €
Pflegestufe II (mit Demenz*) 525 € 545 €
Pflegestufe III 700 € 728 €
Pflegestufe III (mit Demenz*) 700 € 728 €

 

Pflegesachleistungen für häusliche Pflege

Stufe der Pflegebedürftigkeit Leistungen 2014 pro Monat Leistungen ab 2015 pro Monat
Pflegestufe 0 (mit Demenz*) 225 € 231 €
Pflegestufe I 450 € 468 €
Pflegestufe I (mit Demenz*) 665 € 689 €
Pflegestufe II 1.100 € 1.144 €
Pflegestufe II (mit Demenz*) 1.250 € 1.298 €
Pflegestufe III 1.550 € 1.612 €
Pflegestufe III (mit Demenz*) 1.550 € 1.612 €
Härtefall 1.918 € 1.995 €
Härtefall (mit Demenz*) 1.918 € 1.995 €

 

Verhinderungspflege

Stufe der Pflegebedürftigkeit Leistungen 2014 pro Kalenderjahr bis zu Leistungen ab 2015 pro Kalenderjahr bis zu
Pflegestufe 0 (mit Demenz*) 1.550 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege bis zu 4 Wochen 1.612 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege bis zu 6 Wochen
Pflegestufe I, II oder III 1.550 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege bis zu 4 Wochen 1.612 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege bis zu 6 Wochen

* Gilt für Personen mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz im Sinne von § 45a SGB XI – das sind vor allem an Demenz erkrankte Menschen.

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Stufe der Pflegebedürftigkeit Leistungen 2014 pro Monat Leistungen ab 2015 pro Monat
Pflegestufe I, II oder III (ohne erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz) 0 € 104 €
Pflegestufe 0, I, II oder III (mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, der zur Inanspruchnahme des Grundbetrages berechtigt) 100 € 104 €
Pflegestufe 0, I, II oder III (mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, der zur Inanspruchnahme des erhöhten Betrages berechtigt) 200 € 208 €